KNX PS640 IP

KNX-Spannungsversorgungen mit Router

Die Spannungsversorgungen KNX PS640 IP vereinen die zentralen Funktionen einer KNX-Buslinie: Netzteil mit Drossel, IP-Router und IP-Schnittstelle.

Der IP-Router in den Geräten ermöglicht die Weiterleitung von Telegrammen an andere Linien über das LAN (IP) als schnellen Backbone (Routing). Das Gerät übernimmt damit auch die Funktion eines KNX-Linienkopplers. Parallel dazu kann das Gerät als Schnittstelle zum Buszugriff über IP verwendet werden. Das KNX-System kann so von jedem PC im LAN aus konfiguriert und überwacht werden (Tunnelling). Auch ein Zugriff per Smartphone-KNX-App ist möglich.
Die Geräte arbeiten nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management, Tunnelling und Routing. Der Router in besitzt eine Filtertabelle und kann bis zu 150 Telegramme zwischenspeichern.

Das Netzteil liefert 29 V Busspannung für das KNX-System und zusätzlich 24 V DC Versorgungsspannung für 24 V-Geräte. Besondere Betriebszustände wie Kurzschluss, Überspannung, Überlast oder Übertemperatur werden protokolliert und können am Display abgelesen werden. Auch die momentane Stromabnahme wird angezeigt. Über das Tastenfeld ist ein Reset der angeschlossenen Bus-Teilnehmer möglich.

Mit der KNX PS640+IP können diese Funktionen auch über den Bus realisiert werden, z. B. die Übertragung von Störmeldungen und Betriebsdaten und ein Zeit-/Dauer-Reset. Fehlermeldungen werden von der KNX PS640+IP gespeichert.
Die KNX PS640+IP hat zwei KNX-Schnittstellen, eine für die „PLUS"-Busfunktionen des Netzteils und eine für den IP-Router. Die Funktionen werden getrennt am Bus angemeldet und in separaten Produktdateien parametriert (ETS).

Modelle:

Nr. 70142 KNX PS640-IP, mit Router
Nr. 70145 KNX PS640+IP, mit Busfunktionen und Router


  • KNX PS640-IP (70142) KNX PS640-IP (70142)
  • KNX PS640+IP (70145) KNX PS640+IP (70145)
  • Liefert 29 V KNX-Busspannung (gedrosselt), Ausgangsstrom max. 640 mA, kurzschlussfest
  • Liefert 24 V DC (ungedrosselt), Ausgangsstrom max. 150 mA
  • Reset einer Linie am Gerät möglich
  • Protokollierung von Betriebsstunden, Überlast, externer Überspannung, interner Überspannung, Kurzschluss und Übertemperatur
  • Anzeige der Betriebsdaten Busspannung, Busstrom und Temperatur am Gerät
  • Display-Sprache einstellbar (Deutsch, Englisch, Spanisch, Holländisch)
  • Routing: Übertragung der KNX-Daten über LAN (schneller Backbone)
  • Linienkoppler-Funktion über LAN
  • Tunnelling: Konfiguration und Überwachung des KNX-Systems von jedem PC im LAN aus

KNX PS640+IP:

  • Busanschluss für Datenübertragung (z. B. Störmeldungen, Betriebsdaten)
  • Reset- und Diagnosemöglichkeiten über den Bus
GehäuseKunststoff
FarbeWeiß
MontageReiheneinbau auf Hutschiene
SchutzartIP 20
Maßeca. 123 x 89 x 61 (B x H x T, mm), 7 Teilungseinheiten
UmgebungstemperaturBetrieb -5…+45 °C, Lagerung -25…+70°C
Umgebungsluftfeuchtigkeitmax. 95% rF, Betauung vermeiden
Betriebsspannung230 V AC, 50 Hz
LeistungsaufnahmeVolllast: ca. 28 W
Standby: ca. 2,7 W
Ausgänge• KNX-Busspannung 29 V (gedrosselt),
Ausgangsstrom max. 640 mA, kurzschlussfest
• 24 V DC (ungedrosselt), Ausgangsstrom max. 150 mA
• LAN-Anschlussbuchse RJ45, 10BaseT (10Mbit/s),
Unterstützte Internet Protokolle: ARP, ICMP, IGMP,
 UDP/IP und DHCP

KNX PS640-IP:

Gewichtca. 395 g

KNX PS640+IP

Gewichtca. 370 g
Kommunikationsobjekte Netzteil: 27