WL400

Lüftungsgerät

Das Lüftungsgerät WL400 wird im Firstbereich von Wintergärten anstelle der normalen Verglasung eingebaut. Das WL400 führt Luft nach außen ab (Abluft-Modus) oder wälzt die Luft um (Umluft-Modus).
Das WL400 kommuniziert per Funk mit den Gebäudesteuerungen WS1/WS1000 Color/Style und KNX WS1000 Style. Durch einen integrierten Temperatursensor im Lüftungsgerät kann der Umluft-Modus von den Gebäudesteuerungen zum Wärmegewinn und zur Verringerung von Kondenswasser eingesetzt werden.
Mit den Lüftermodulen RF-WL kann das Lüftungsgerät WL400 automatisch in verschiedenen Stufen gesteuert werden. Mit der Funkfernbedienung Remo 8, über die Tasterschnittstelle RF-B2-UP oder die Solar-Funktaster CorloP RF kann das Lüftungsgerät WL400 zudem direkt manuell geschaltet werden.

Modelle:

Nr. 60481 WL400 Standardpaneel, RAL 9016
Nr. 60482 WL400 Standardpaneel, RAL 9006
Nr. 60483 WL400 Standardpaneel, RAL 9007
Nr. 60485 WL400 Standardpaneel, Sonderfarbe 1-farbig
Nr. 60486 WL400 Standardpaneel, Sonderfarbe 2-farbig

Nr. 60491 WL400 Zuschnitt aus Standardpaneel, RAL 9016
Nr. 60492 WL400 Zuschnitt aus Standardpaneel, RAL 9006
Nr. 60493 WL400 Zuschnitt aus Standardpaneel, RAL 9007
Nr. 60495 WL400 Zuschnitt aus Standardpaneel, Sonderfarbe 1-farbig
Nr. 60496 WL400 Zuschnitt aus Standardpaneel, Sonderfarbe 2-farbig

Zu jeder Bestellung von Lüftungsgeräten senden Sie bitte das Formular Lüfterbestellung ausgefüllt an Elsner Elektronik. Die Lüftungsgeräte werden erst produziert, wenn die darin abgefragten Daten zur Platzierung des Geräts im Paneel und ggf. zu Farben vorliegen!
Für Lüfter mit Paneelmaßen größer als Standardpaneel und mit abweichender Paneelstärke fordern Sie bitte ein individuelles Angebot an. Senden Sie dazu das Lüfterformular per E-Mail oder Fax.

Lüftungsgeräte werden als Sperrgut per Spedition versendet. Bei einer Lieferadresse im Ausland ist die Bestellung von Sperrgut über den Webshop nicht möglich. Fragen Sie in diesem Fall bitte per E-Mail an, z. B. über die Merkliste.

 


WL400, Standardpaneel, Innenansicht, RAL 9016 (60481)
  • Abluft-Modus und Umluft-Modus
  • Pro WL400 ist eine Zuluftöffnung von ca. 9.180 mm² erforderlich (Komfort: 19.200 mm²)
  • Umluft zum Wärmegewinn (Automatikfunktion der Steuerungen WS1/WS1000): Warme Luft aus dem Firstbereich wird durch den Lüfter im gesamten Raum verteilt
  • Umluft zur Verringerung von Kondenswasser (Automatikfunktion der Steuerungen WS1/WS1000): Die Steuerungen erkennen kritische Verhältnisse von Temperatur und Taupunkt mit Hilfe eines speziellen Berechnungsverfahrens und starten den Lüfter, meistens noch bevor sich überhaupt Feuchtigkeit absetzt
  • Ansteuerung per Funk. Funkverbindung wird selbsttätig nach dem Einschalten der Netzspannung eingelernt
  • Laufruhiger Radialventilator
  • Stufenlos regelbar
  • Hoch wärmegedämmtes und thermisch entkoppeltes Gehäuse (keine Kältebrücken)
  • Extrem dicht schließende Klappe mit selbsthemmendem Antrieb und Lastendabschaltung
  • Druckfestes Einbaupaneel
  • Einbau zusammen mit selbstreinigenden Scheiben möglich, da silikonfrei verarbeitet
  • Leistungs- und Funkelektronik innen, jedoch außerhalb des Luftstroms angebracht. Wartung vollständig von innen möglich
  • Automatische Ansteuerung und manuelle Bedienung möglich mit folgenden Steuerungssystemen: WS1 Color, WS1 Style, WS1000 Color, WS1000 Style, KNX WS1000 Style (jeweils ab Software-Version 1.811)
  • Automatische Ansteuerung möglich mit folgenden Lüftermodulen: RF-WL, RF-WL 0-10 V
  • Manuelle Bedienung möglich mit folgenden Funksendern: Remo 8 (ab Version 1.1), RF-B2-UP, Corlo P1 RF, Corlo P2 RF
Netzspannung 230 VAC, 50 Hz
Länge Kabel Spannungsversorgung 10 m
Leistungsaufnahme im Abluft-Modus minimale Drehzahl: ca. 4 W
maximale Drehzahl: ca. 62 W
Funkfrequenz 868,2 MHz
Netto-Luftleistung Abluft: max. ca. 277 m³/h
Umluft: max. ca. 81 m³/h
(Die genauen Messkriterien erfragen Sie bitte bei Elsner Elektronik)
Benötigte Zuluftöffnung Mindestens: 9.180 mm² (ca. 92 cm²)
Schalldruck in 3 m Entfernung Abluft-Modus:
ca. 37,2 dB(A) bei mittlerer Drehzahl
ca. 47,0 dB(A) bei maximaler Drehzahl
Umluft-Modus:
ca. 41,3 dB(A) bei mittlerer Drehzahl
ca. 54,1 dB(A) bei maximaler Drehzahl
U-Wert 0,9 W/m²K (Lüfter inkl. Standardpaneel)
Raumgewicht Dämmung Paneel 60 kg
Druckfestigkeit Paneel 350 kPa
Neigungswinkel für Montage 0° (Flachdach) bis 90° (Wandeinbau)
• Bei Wandeinbau (von 70° bis 90°) muss die Zusatzoption „Wandgerät“ bestellt werden (Aufpreis)
• Bei Flachdachmontage darf Wasser maximal 2 cm hoch auf dem Paneel stehen