P04/3-RS485

RS485-Wetterstationen

 

  • Wettersensor/Kombisensor
  • RS485


Die Wetterstation P04/3-RS485 misst Temperatur, Windgeschwindigkeit, Helligkeit (Ost-, Süd- und Westsonne) und erkennt Niederschlag.
Die Wetterstation sendet einmal pro Sekunde die aktuell erfassten Wetterdaten, Datum und Uhrzeit. Dieser Datenstrom kann mit einem Endgerät wie SPS, PC oder MC empfangen und ausgewertet werden. Die P04/3-RS485 hat 2 Anschlüsse für Datenausgabe (A/B) und 2 zur Spannungsversorgung (24 V DC).

Modelle:

Nr. 30152 P04/3-RS485-GPS, GPS-Empfänger, Ausgabe von UTC (Koordinierte Weltzeit), Position (Längen-/Breitengrad), Sonnenstand.
Nr. 30153 P04/3-RS485-CET, GPS-Empfänger, Ausgabe der Mitteleuropäischen Zeit (CET), automatische Sommer-/Winterzeitumstellung.
Nr. 30154 P04/3-RS485 basic, ohne Zeitempfang.


  • P04/3-RS485-GPS, -CET und basic P04/3-RS485-GPS, -CET und basic
  • Montagebeispiel am Mast Montagebeispiel am Mast
  • Helligkeitsmessung mit drei separaten Sensoren für Ost, Süd und West. Dämmerungserkennung
  • Windmessung: Die Windstärkemessung erfolgt elektronisch und somit geräuschlos und zuverlässig, auch bei Hagel, Schnee und Minustemperaturen. Auch Luftverwirbelungen und aufsteigende Winde im Bereich der Wetterstation werden erfasst
  • Temperaturmessung
  • Beheizter Niederschlagssensor: Keine Fehlmessung bei Tau oder Nebel, schnelles Abtrocknen nach Ende des Niederschlags

Allgemein:

Gehäuse Kunststoff
Farbe Weiß / Transluzent
Montage Aufputz oder Mast
Maße ca. 62 × 75 × 155 (B × H × T, mm)
Schutzgrad IP 44
Gewicht ca. 90 g
Umgebungstemperatur -30…+50°C
Lagertemperatur -30…+70°C
Betriebsspannung 24 V DC ±10%
Strom max. 100 mA
Anschluss 4pol. M8-Stecker, Stromtragfähigkeit: 5 A.
Leitungsschutz verwenden, wenn Netzteil mehr als 5 A liefern kann.
Abisolierlänge 11 mm
Leitungsquerschnitt 4x 0,8 mm²
Datenausgabe RS485 (SELV) auf gleichem Potential wie 24 V Versorgungsspannung

Sensoren:

Messbereich Temperatur -40...+70°C
Messbereich Wind 0…35 m/s
Messbereich Helligkeit 0...99.000 Lux