KNX S-UP 230 V (Auslaufartikel)

KNX-Aktoren

Die Aktoren KNX S-UP 230 V steuern einen 230V AC-Antrieb von Beschattung (Jalousie, Markise, Rollladen) oder Fenster. Die Automatik kann dabei extern oder intern vorgegeben werden. Intern stehen zahlreiche Möglichkeiten für Sperrungen, Verriegelungen (z. B. Master – Slave) und Prioritäts-Festlegungen (z. B. Manuell – Automatik) zur Verfügung. Szenen können gespeichert und über den Bus abgerufen werden.
Die Binäreingänge des KNX S-B4T-UP und des KNX S-B2-UP können entweder für den Direktbetrieb (z. B. Handtaster) oder als Bus-Eingänge verwendet werden können. Der KNX S-B4-T hat zusätzlich einen Eingang für einen Temperatursensor.

Modelle:

Nr. 70131 KNX S-B4T-UP 230 V AC, 4 Binäreingänge, Temperatursensor-Eingang
Nr. 70133 KNX S-B2-UP 230 V AC, 2 Binäreingänge
Nr. 70135 KNX S-UP 230 V AC, keine Eingänge


  • KNX S-B4T-UP 230 V AC (70131) KNX S-B4T-UP 230 V AC (70131)
  • KNX S-B2-UP 230 V AC (70133) KNX S-B2-UP 230 V AC (70133)
  • KNX S-UP 230 V AC (70135) KNX S-UP 230 V AC (70135)
  • Für 230 V AC Antrieb von Beschattung oder Fenster
  • 8-Kanal-Szenensteuerung für Fahrposition (bei Jalousien auch Lamellenposition)
  • Lamellennachführung nach Sonnenstand bei Jalousien
  • Positionsspeicher (Fahrposition) über 1-Bit-Objekt (Speicherung und Abruf z. B. über Taster)
  • Positionsrückmeldung (Fahrposition, bei Jalousien auch Lamellenposition)
  • Steuerung durch interne oder externe Automatik
  • Einstellung der Priorität von manueller oder Automatiksteuerung über Zeit oder Kommunikationsobjekt
  • Gegenseitige Verriegelung zweier Antriebe mithilfe von Nulllagesensoren verhindert Kollisionen z. B. von Beschattung und Fenster (Master–Slave)
  • Sperrobjekte und Alarmmeldungen haben unterschiedliche Prioritäten, so dass Sicherheitsfunktionen immer Vorrang haben (z. B. Windsperre)
  • Konfiguration über die KNX-Software ETS

KNX S-B4T-UP:

  • 4 Binäreingänge
  • 1 Temperatursensor-Eingang

KNX S-B2-UP:

  • 2 Binäreingänge

KNX S-UP:

  • Keine Eingänge
GehäuseKunststoff
FarbeWeiß
MontageUnterputz (in Gerätedose Ø 60 mm, 60 mm tief)
SchutzartIP 20
Maßeca. 50 x 51 x 41 (B x H x T, mm)
Gewichtca. 90 g
UmgebungstemperaturBetrieb -20…+70°C, Lagerung -30…+85°C
Umgebungsluftfeuchtigkeit5…80% rF, nicht kondensierend
Betriebsspannung230 V AC
Stromam Bus: 10 mA
an 230 V AC: 2 mA AC
Ausgang1 x Antrieb
max. 500 W, abgesichert mit eigener Feinsicherung T6,3 A
DatenausgabeKNX +/- Bussteckklemme

KNX S-B4T-UP:

Eingänge4 x Binäreingang (für potenzialfreie Kontakte)
1 x Temperatursensor-Eingang (für T-KTY82)
Kommunikationsobjekte125

KNX S-B2-UP:

Eingänge2 x Binäreingang (für potenzialfreie Kontakte)
Kommunikationsobjekte88

KNX S-UP:

Kommunikationsobjekte72