KNX eTR 208 Light/Sunblind, weiß RAL 9003

Taster für Temperaturregelung, Licht, Sonnenschutz

 

Der Taster KNX eTR 208 Light/Sunblind hat berührungssensitive Schaltflächen, mit denen Funktionen im KNX-Gebäudebussystem aufgerufen werden können. Die Glasoberfläche ist bedruckt mit Bereichen zur Temperatur-, Licht- und Sonnenschutz-Einstellung. In diesen Bereichen sind LEDs integriert, deren Verhalten eingestellt werden kann. Im KNX eTR 208 Light/Sunblind ist ein Temperatursensor integriert. Über den Bus kann das Gerät einen externen Temperaturmesswert empfangen und mit den eigenen Daten zu einer Gesamttemperatur (Mischwert) weiterverarbeiten. Der KNX eTR 208 Light/Sunblind hat einen PI-Regler für eine Heizung und eine Kühlung. Mit den Touch-Tasten „+" und „-" wird die Solltemperatur verändert. Über UND- und ODER-Logik-Gatter können Kommunikationsobjekte verknüpft werden.


  • KNX eTR 208 Light/Sunblind, RAL 9003 Signalweiß (71190) KNX eTR 208 Light/Sunblind, RAL 9003 Signalweiß (71190)
  • KNX eTR 208 Light/Sunblind, RAL 9003 Signalweiß (71190) KNX eTR 208 Light/Sunblind, RAL 9003 Signalweiß (71190)
  • Bedienbereich für Temperatur-Regelung mit 2 Flächen (wärmer, kühler)
  • Bedienbereich für Licht mit 2 Flächen (Schalten/Dimmen mit Unterscheidung kurz/lang)
  • Bedienbereich für Jalousie, Markise, Rollladen oder Fenster mit 2 Flächen (Auf/Ab mit Unterscheidung kurz/lang)
  • LEDs einstellbar. Alle LEDs Aus, alle LEDs als Ambiente-Beleuchtung, alle LEDs einzeln steuerbar
  • Flächenfunktion bei Berührung von zwei oder mehr Tasten. Konfigurierbar als Schalter, Umschalter, als 8- oder 16-Bit-Wertgeber oder für Szenenaufruf
  • Messung der Temperatur. Mischwert aus eigenem Messwert und externen Werten (Anteil prozentual einstellbar), Ausgabe Minimal- und Maximalwerte
  • PI-Regler für Heizung (ein- oder zweistufig) und Kühlung (ein- oder zweistufig) nach Temperatur. Regelung nach separaten Sollwerten oder Basissolltemperatur
  • 2 UND- und 2 ODER-Logik-Gatter mit je 4 Eingängen. Als Eingänge für die Logik-Gatter können 8 Logikeingänge in Form von Kommunikationsobjekten genutzt werden. Der Ausgang jedes Gatters kann wahlweise als 1 Bit oder 2 x 8 Bit konfiguriert werden

Die Konfiguration erfolgt mit der KNX-Software ETS 5.

GehäuseKunststoff, Glas
Farbe ähnlich RAL 9003 Signalweiß
MontageAufputz (direkt oder über einer Gerätedose Ø 60
mm bzw. Hohlwanddose für Fräsloch Ø 68 mm)
SchutzgradIP 10
MaßeGehäuse ca. 81,5 x 81,5 (B x H, mm),
Aufbautiefeca. 12 mm
Gewichtca. 70 g
Umgebungstemperatur
Betrieb 0…+55°C, Lagerung -30…+85°C
Umgebungsluftfeuchtigkeit
5...95% rF, Betauung vermeiden
BetriebsspannungKNX-Busspannung
Busstrommax. 25 mA
DatenausgabeKNX +/- Busklemmen
Gruppenadressenmax. 254
Zuordnungenmax. 254
Kommunikationsobjekte 98
Temperatur-Messbereich0…+55°C
Temperatur Auflösung0,1°C