Intelligente Motorsteuergeräte UP 230 V

Für Unterputzinstallation

Die intelligenten Motorsteuergeräte ermöglichen die automatische und manuelle Steuerung der 230 V-Antriebe von Beschattungen oder Fenstern. Dazu haben die Geräte Eingänge zur Zentralsteuerung und für einen Handtaster.
Der Tastereingang für nicht-verriegelte Doppeltaster ist mit einer Tasten-Zeitautomatik ausgestattet, die kurzen und langen Tastendruck unterscheidet (Schrittbetrieb, Selbsthaltung). Beim IMSG 230 ist der Tastereingang für 230 V AC ausgelegt, das MSG1-UP für 8...28 V.
Auch der Auf/Ab-Zentraleingang des IMSG 230 erwartet 230 V AC, z. B. von Schaltern, Uhren oder von Steuerungssystemen wie Solexa, Arexa, WS1 oder WS1000. Am Zentraleingang anliegende Signale haben Priorität.
Der Zentraleingang des MSG1-UP kann mit Spannungen von 8...28 V arbeiten. Auch dieser Eingang ist für Zeitschaltuhren, Taster oder Steuerungen geeignet und kann auf Totmann-Schaltung oder Selbsthaltung eingestellt werden. Das Relais am Motoren-Ausgang des MSG1-UP ist ein verschleißarmer Nulldurchgangs-Schalter.

Modelle:

Nr. 70446 IMSG 230, Zentral- und Tastereingang 230 V
Nr. 70451 MSG1-UP, Zentral- und Tastereingang 8...28 V


  • IMSG 230 (70446) IMSG 230 (70446)
  • MSG1-UP (70451) MSG1-UP (70451)
  • IMSG 230 Anschlussgrafik IMSG 230 Anschlussgrafik
  • MSG1-UP Anschlussgrafik MSG1-UP Anschlussgrafik

Motorsteuergerät IMSG 230 V:

  • Verwendung als Zentral-, Gruppen- und Einzelsteuergerät
  • Zentraleingang Auf/Ab 230 V (mit Priorität) z B. für Schalter, Beschattungssteuerung Solexa, Fenstersteuerung Arexa, Wintergartensteuerungen WS1000
  • Manuelle Bedienung durch Anschluss nicht-verriegelter Doppeltaster.
    Tasten-Zeitautomatik: Tippbetrieb (kürzer als 1 Sekunde drücken): Antrieb fährt schrittweise, beispielsweise zur Lamellen-Positionierung bei Jalousien.
    Fahrbetrieb (länger als 1 Sekunde drücken): Antrieb fährt selbsttätig in Endstellung
  • Speicherung einer Fahrposition über die Handtaster, Abruf durch langes Drücken (3-6 Sekunden) der Ab-Taste. Eine häufig benötigte Stellung einer Jalousie oder teilweise Öffnung eines Fensters kann so schnell und unkompliziert angefahren werden
  • Richtungsumkehrpause 1 Sekunde

Motorsteuergerät MSG1-UP:

  • Für einen 230 V-Antrieb (Auf/Ab)
  • Eingang für Zentralsteuerung
  • Eingang für manuelle Bedienung
  • Einstellung der zentralen Ansteuerung auf „Totmann oder „Selbsthaltung“.
    Solange Spannung am Zentraleingang anliegt, ist die manuelle Bedienung gesperrt
  • Richtungsumkehrpause 1 Sekunde
Montage Einbau
Umgebungstemperatur Betrieb -20…+70 °C, Lagerung -55…+90°C,
Betauung vermeiden

Motorsteuergerät IMSG 230 V

Schutzart IP 20
Maße ca. 38 x 47 x 30 (B x H x T, mm)
Gewicht ca. 45 g
Umgebungsluftfeuchtigkeit max. 95% rF, Betauung vermeiden
Betriebsspannung 230 V AC, 50 Hz
Eingänge • Betriebsspannung (Netz L1/N/PE)
• Zentralbefehle (Zentral Auf/Ab)
• Vor-Ort-Taster (Taster L1 out/Auf/Ab)
Ausgang 1 x Antrieb 230 V (PE/N/Ab/Auf), abgesichert mit 4 A T

Motorsteuergerät MSG1-UP

Schutzart IP 00
Maße ca. 38 x 47 x 28 (B x H x T, mm)
Gewicht ca. 60 g
Betriebsspannung 230 V AC
Ausgang 1× 230V-Antrieb (Auf/Ab/PE/N), abgesichert mit 4 A T
Eingänge 1× Zentralbefehl (Auf/Ab/+/-)
1× Manuell-Befehl Vor-Ort-Taster (Auf/Ab/+/-)
Spannung für Eingänge 8...28 V
Maximale Leitungslänge 100 m