landschaft

Lichtsteuerung nach Anwesenheit und Raumhelligkeit mit Intra-Sewi KNX

Trotz energieeffizienter LED-Technik ist die anwesenheitsbezogene Lichtsteuerung ein Energiesparfaktor.

Besonders in Gebäuden, die von vielen Menschen genutzt werden, fühlt sich üblicherweise niemand zuständig für das Ausschalten der Beleuchtung am Abend oder in der Pause. In Privathäusern dagegen tritt der Komfortfaktor einer automatischen Lichtsteuerung in den Vordergrund. Der Präsenzmelder Intra-Sewi KNX L-Pr mit Helligkeitssensor sorgt rund um die Uhr für optimale Beleuchtung in allen Gebäuden mit KNX-System! 

Mit fortschreitendem Automatisierungsgrad sollte auch das Raumklima in die anwesenheitsbezogene Steuerung mit einbezogen werden. Am besten ohne einen zusätzlichen Sensor zu installieren. Intra-Sewi KNX TH-L-Pr ist hier die Lösung! Im Gehäuse sind ein Thermometer und ein Feuchtigkeitsfühler integriert. Die ein- oder zweistufige Regelung der Heizung (und falls vorhanden auch der Klimaanlage), wird in der Applikationssoftware individuell eingestellt. 

Mit einer hochwertigen Glas-Oberfläche und einem außergewöhnlichen Lamellen-Element hebt sich Intra-Sewi von der Masse ab. Formschönheit und geballte Funktionalität wurden mit dem Red Dot Award 2018 für Produktdesign ausgezeichnet. Der Sensor ist in zeitlosem Weiß oder in trendigem Schwarz erhältlich.

Die Installation des Intra-Sewi ist flexibel: Das Gerät wird entweder mit Federklemmen in der abgehängten Decke eingehängt oder in einer Gerätedose platziert. 

Weitere Infos zum Intra-Sewi KNX mit Lichtsensor finden Sie hier.

made in germany