landschaft

Ladesäule für Elektro-Fahrzeuge

Laden Sie Ihr Elektro-Fahrzeug bei Elsner Elektronik auf

Die Elsner Elektronik GmbH betreibt seit kurzem direkt am Firmensitz eine neue Ladesäule für E-Fahrzeuge, die vor allem auch öffentlich genutzt werden kann. Denn die Nachfrage für Elektromobilität steigt.

Standort der Ladesäule bei Elsner Elektronik
Ladesaeulenstandort bei Elsner Elektronik

Rund 34.000 reine Elektroautos rollen derzeit über Deutschlands Straßen (Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt Juli 2017), davon ist eins ein Firmenauto von Elsner, das für Dienstfahrten von Mitarbeitern genutzt wird. 

Die Ladesäule bietet aber nicht nur für ansässige Firmen des Industriegebiets Sohlengrund in Ostelsheim Vorteile. Angestrebt wird die rege Nutzung durch Anwohner in der Region und auch von Durchreisenden, die im beschaulichen Ostelsheim eine Pause einlegen können.

Fahrzeuge aufladen

Die Ladesäule verfügt über zwei Typ 2-Anschlüsse und zwei Schutzkontakt-Steckdosen. Aufgeladen werden können Elektro-Autos, Elektro-Roller oder E-Bikes unter Verwendung sogenannter RFID-Karten, die an das Lesegerät der Ladesäule gehalten werden, um den Ladevorgang zu starten. Oder durch Telefonfreischaltung, bei der eine bestimmte Nummer angerufen wird. Wie genau dies funktioniert ist direkt an der Ladesäule nachzulesen.

Je nach Fahrzeugtyp und Ladezustand dauert ein Ladevorgang zwischen 45 und 120 Minuten.

Weitere Information finden Sie unter www.encw.de.

Ladesäule in Benutzung
Ladesaeule in Benutzung

Wartezeit sinnvoll nutzen

Nutzen Sie doch die Wartezeit während dem Ladevorgang für eine Wanderung. Rund um Ostelsheim gibt es tolle Feld- und Waldwege, auf denen Sie Ruhe und Entspannung in der Natur finden. Nach einem ausgedehnten Spaziergang können Sie erholt weiterfahren. 

  • Die "Goldstadttour" auf der alten Ochsenstraße führt Sie durch den Ortskern auf die andere Seite der Gemeinde in Richtung Althengstett. An Althengstett vorbei biegen Sie wieder links ab in Richtung Gewerbegebiet Sohlengrund. Die Tour dauert ca. 2 Stunden und ist ca. 8 km lang. Im Ortskern können Sie einen kurzen Stop einlegen in einer der Gaststätten oder ein Eis als kühle Erfrischung im Eiscafé holen. Beim Bäcker direkt gegenüber gibt es neben belegten Brötchen auch Kuchen und Kaffee zum Mitnehmen. Wer möchte, kann noch einen extra Zwischenstopp bei der evangelischen Kirche machen und sich die Gemälde an der Empore anschauen. Wenn Sie wieder am Auto ankommen, ist es bereits voll aufgeladen und bereit zur Weiterfahrt. Wanderroute
  • Wer gerne etwas länger unterwegs sein möchte, sollte die "Tour zum Venusberg" machen. Von Ostelsheim geht es an Dätzingen vorbei in Richtung Aidlingen zum Venusberg. Die Wanderung dauert ca. 3,5 Stunden bei rund 11 km. Wanderroute
  • Eine weitere Wanderstrecke befindet sich zwischen Ostelsheim und Schafhausen. Anstatt links Richtung Althengstett zu wandern geht es rechts herum Richtung Schafhausen über den "Hacksberg"und durchs Steckental vor allem im Wald. Rund 10 km ist diese Wanderstrecke lang und dauert ca. 2,75 StundenWanderroute
made in germany