Schalten mit KNX

Neue Aktoren von Elsner Elektronik

Aktoren sind ein wesentlicher Bestandteil des KNX-Systems. Als Schnittstelle zu elektrischen Verbrauchern und Antrieben empfangen sie KNX-Befehle und setzen diese in Aktionen um. Dabei sind sie für die Nutzer des Gebäudes nicht zu sehen: Sie werden in einem separaten Schaltschrank oder vor Ort in einer Unterputzdose verbaut. Elsner Elektronik hat sein Sortiment jetzt um weitere KNX-Aktoren erweitert, sodass je nach Anwendungsfall und geplantem Installationsort die passende Variante zur Verfügung steht.

Compact-Serie: Kompakte Aktoren für Unterputzdosen  

Die KNX-Aktoren im „Compact“-Gehäuse sind die passende Lösung, wenn der zur Verfügung stehende Installationsraum knapp bemessen ist. Sie verschwinden bequem in einer Standard-Unterputzdose. Dennoch haben alle compact-Aktoren neben Schaltausgängen auch Binäreingänge.

KNX SR1-B4 compact und KNX RF S1R-B2 compact sind multifunktional  und damit besonders flexibel einsetzbar. So kann ein Antrieb, z. B. von Jalousie, Rollladen, Fenster oder Markise auf und ab gefahren werden. Alternativ werden die Geräte zum sepraten Schalten von zwei elektrischen Verbraucher mit bis zu 5 Ampere genutzt werden. Der Ausgang ist potenzialfrei, sodass KNX-Befehle auch an Steuerungen außerhalb des KNX-Systems weitegegeben werden können, z.B. über den Handtaster-Eingang eines Fremdsystems.

KNX SR1-B4 compact verfügt über eine integrierte Beschattungsautomatik mit Sonnenstandsnachführung von Lamellen und weitere praktische Funktionen wie Positionsrückmeldung und -speicherung sowie Szenen. Sperrungen und Verriegelungen können genauso festgelegt werden wie die Prioritäten der einzelnen Funktionen. Die Anlaufzeit des Motors, wird berücksichtigt, um Behänge exakt zu positionieren. Für den Anschluss von Binärkontakten stehen 4 digitale Eingänge zur Verfügung. Hier können z. B. Taster, Fensterkontakte oder Nulllagesensoren angeschlossen werden.

KNX RF S1R-B2 compact ist die Funk-Variante des kompakten Multifunktions-Aktors. Der Funk-Standard KNX RF punktet mit geringen Installationsaufwand und überall, wo keine Leitung verlegt werden kann. Der Aktor bietet Sperren und Prioritätsfestlegungen und hat zwei Binäreingänge.
 

Smart schalten

Die kompakten Aktoren KNX R1-B4 compact 16 A und KNX RF R1-B2 compact 16 A schalten am potenzialfreien Relais-Ausgang einen Verbraucher bis zu 16 Ampere. Nicht nur Lüfter, Heizung, Steckdosen oder Geräte lassen sich so über KNX steuern, besonders geeignet sind die Aktoren auch für das Schalten von Licht. Eine Ein- und Ausschaltverzögerung oder eine Treppenlichtzeitschaltung mit Ausschalt-Warnung können eingestellt werden. Bei der Ausschalt-Warnung „blinkt“ das Licht kurz bevor es ausgeht und signalisiert so, dass es gleich dunkel wird.
KNX RF R1-B2 compact 16 A kommuniziert über den Funk Standard KNX RF. Der Aktor wird z. B. über einen Medienkoppler oder einen KNX RF-Stick für den PC ins KNX-System integriert.

Auch für den Schaltschrank oder Verteilerkasten hat Elsner Elektronik neue Schaltaktoren: KNX R4 und R8 passen auf DIN-Hutschiene. Ob Geräte im Smart Home oder Maschinen in der Industrie: die Aktoren schalten bis zu 16 Ampere. In der KNX-Applikation lassen sich Ein- und Ausschaltverzögerung oder eine Treppenlichtzeitschaltung mit Abschaltwarnung konfigurieren. Mit dem Aktor KNX R4 lassen sich maximal vier Verbraucher mit bis zu 16 A potenzialfrei schalten. Der Aktor KNX R8 verfügt über acht potenzialfreie Schaltausgänge.

made in germany