Gebäude vor Wasserschäden schützen

Leak KNX basic warnt bei Leckagen

 

Wenn Wasser im Haus aus- oder überläuft zählt vor allem eins: Schnell reagieren! Dabei helfen die Leckage-Sensoren „Leak“ von Elsner Elektronik. Sie erkennen und melden Wasserlachen, egal ob in Küche, Bad oder Keller.

Neuestes Modell ist der „Leak KNX basic“, der direkt an den KNX-Gebäudebus angeschlossen wird. Durch sein elegantes Design kann der Sensor auch im sichtbaren Bereich aufgestellt werden. Die Sonde hat einen Durchmesser von 77 mm und lässt sich bei Bedarf auf dem Boden festschrauben.

Wenn Wasser zwischen den Fühlern steht, schickt „Leak KNX basic“ eine Alarmmeldung auf den Bus. So können direkt Maßnahmen zur Eindämmung gestartet werden. Sinnvoll ist hier beispielsweise eine akustische Warnung, verbunden mit einer Warnung am Display der Haus- oder Raumzentrale. Dazu kann der Sensor eine individuelle Textmeldung senden, die z. B. aufklärt, welcher Wassermelder gerade Alarm schlägt. Bei einem hohen Automatisierungsgrad des Gebäudes werden im Idealfall Ventile geschlossen, um weiteres auslaufen von Wasser zu verhindern und Besitzer werden auch unterwegs über den Wasseralarm informiert. Die frühzeitige Meldung durch „Leak KNX basic“ ist der erste Schritt, um Wasserschäden zu minimieren.

made in germany