Suntracer KNX pro Wetterstation erfasst jetzt auch die Windrichtung

Suntracer KNX pro Wetterstation erfasst jetzt auch die Windrichtung News vom 20.08.2019

Keine Wetteränderung bleibt unentdeckt!

Eine Wetterstation am Gebäude muss zuverlässige und präzise Wetterdaten als Basis für die Gebäudeautomation liefern. Der neue Suntracer KNX pro erfasst auch Daten wie Windrichtung und Luftfeuchtigkeit und ist damit die professionelle KNX-Sensorik für hochwertige Smart Homes und Smart Buildings.

Diese Daten liefert Suntracer KNX pro für das KNX-System:

  • Windgeschwindigkeit und Windrichtung werden per Ultraschall gemessen.
  • Regen und Schnee werden erkannt. Die Messelemente sind beheizt, damit Tau und Nebel keine Niederschlagsmeldung auslösen.
  • Die Helligkeit wird von vier Sensoren ermittelt, die unterschiedlich ausgerichtet sind. Egal ob die Sonne tief oder hoch steht, es wird immer der höchste aktuell gemessene Helligkeitswert verwendet.
  • Der Sonnenstand wird aus dem empfangenen GPS-Signal errechnet. So kann der Suntracer KNX pro den Sonnenschutz von bis zu 12 Fassaden steuern, inklusive Lamellen- und Schattenkantennachführung.
  • Die Temperatur ist die Grundlage für Kälte- und Frostschutzfunktionen.
  • Die Luftfeuchtigkeit wird gemessen und der Taupunkt errechnet, der dabei hilft, Kondenswasserbildung zu vermeiden.
  • Der Luftdruck wird ebenfalls erfasst. Einstellbare Grenzwerte können zur  Sperre und Freigabe von Funktionen im KNX-Bus-System verwendet werden.

Nr. 70900
Suntracer KNX pro Wetterstation


In der KNX-Applikation werden nicht nur Grenzwerte eingestellt, sondern auch die Automatikfunktionen für die Beschattungen oder Fenster von 12 Fassaden. Außerdem hat der Suntracer KNX pro eine Kalenderzeitschaltuhr mit 4 Jahreszeiten und 2 täglichen Zeiträumen, sowie eine Wochenzeitschaltuhr mit 24 Zeiträumen. Die aktuelle Zeit empfängt das Gerät per GPS-Modul.

Die integrierte Sommerkompensation für Kühlungen hilft Energie zu sparen, indem bei hohen Außentemperaturen die Solltemperatur von Klimaanlagen angepasst wird. Mithilfe der  8 Multifunktionsmodule werden Daten im KNX-System gewandelt, Berechnungen ausgeführt oder bei Erfüllung bestimmter Bedingungen Meldung gemacht. In 8 UND- und 8 ODER-Logik-Modulen werden Gebäudefunktionen miteinander verknüpft.

Sie möchten mehr Details wissen?

Dann schauen Sie in unseren Online-Shop, wo Datenblatt, Handbuch und KNX-Applikationen des Suntracer KNX pro bereitstehen.